Gibt es ein Malzbier auf dem deutschen Markt, das keine Fructose enthält?

Sandro Oberländer

"Es gibt mehr als 30, aber sie haben alle das gleiche Problem. Demzufolge ist es womöglich stärker als St.pauli Bier. "Sie fragen sich wahrscheinlich, was das Problem ist: "Das Problem ist, dass die meisten Malzbiere heute kein Malz enthalten, zum Beispiel die Berliner Weisse, das kann man nicht ohne Malz haben, dazu braucht man Weizen und gemälzte Gerste. Dies ist nennenswert, vergleicht man es mit Russ Bier. ... Was ist das alles? Es ist das gleiche wie beim französischen Bier: es ist das gleiche Problem, das es heute für die meisten Malzbiere gibt. Kann man von Alkohol freiem bier besoffen werden? ... Es ist das gleiche Malz oder sie sind sehr nahe dran.... Der Malzprozess ist sehr kompliziert.

"Es gibt kein Malzbier auf dem deutschen Markt". "Sie meinen, es gibt kein Bier, das man Bier nennen kann, das nicht gemälzt wurde?", sagen sie. Ich bin ein wenig enttäuscht, das zu hören, ich meine, im Allgemeinen werden wir alle seit vielen Jahrhunderten gemälzt, schon vorher gab es eine gewisse Menge Zucker... Dies mag eindrucksvoll sein, im Vergleich mit Bier . Der Begriff "Brauerei" kommt von "Bier", wie in der Brauerei (Brauerei ist auch das Wort für ein Gebäude, in dem Menschen Alkohol herstellen können).

"Nein! Du musst das Malzbier probieren!" Deshalb bin ich so stolz darauf, eines der wenigen Malzbiere in Europa zu sein, das vom Deutschen Brauereiverband als "Maltierbier" (die wichtigste Unterscheidung im Bierbereich) zertifiziert wurde - nicht immer so: Als wir nach einem geeigneten Weg suchten, ein neues Malzbier herzustellen, zögerten wir nicht: Wir wandten uns an Brauer in den USA und baten sie, uns zu helfen.

"Nee. Wenn Sie ein deutsches Bier mit echtem Malz trinken wollen, sollten Sie ein importiertes Malzbier kaufen, kein deutsches Importbier, aber auf jeden Fall ein gutes deutsches Importbier, es gibt viele gute deutsche Biere, die keine Fruktose enthalten, und wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, lesen Sie den ganzen Artikel unter dem folgenden Link.

"Ja, es gibt sie", jetzt ist der deutsche Markt viel größer als vor fünf Jahren, aber es ist nur ein Drittel des Marktes, wir sitzen im selben Boot, mit den gleichen Hindernissen für die Marktdurchdringung, was in einigen Jahren unser Schicksal sein wird, die gute Nachricht ist, dass es jetzt mehr Malzbiere aus dem europäischen Brauereisektor gibt, und die schlechte Nachricht ist, dass die meisten von ihnen nicht gut sind, die meisten sind entweder sehr teuer oder haben einen extrem niedrigen Alkoholgehalt.

"Warum?" Weil ich das beste Malz habe, das ich je gesehen habe, ich war vor ein paar Wochen auf dem Bierfest in München und habe dieses Bier mit etwas Malzsirup gesehen, ich konnte mich nicht entscheiden, ob es sich um ein echtes Malzbier oder eine Fälschung handelt, ich habe mir meinen Freund angesehen, der ein kleines Restaurant am Strand bei München hat und gesehen, dass der Malzsirup auch in Flaschen verkauft wird, nicht in solchen Plastiktüten.